PING PRIX 2011

Yeeessss! Das zuger PING OPEN Team hat sich glänzend gehalten am hochkarätig gespickten TeilnehmerInnenfeld des PING PRIX 2011. Während sich die Herren einige Siege mehr notieren lassen konnten als im letzten Jahr, gelang es den Damen sogar den erstmals zu vergebenden Titel „Queen of Ping“ mit nach hause zu nehmen. Nachdem Winterthur im Städteranking überholt werden konnte wird für das nächste Jahr Bern ins Visier genommen.

Fazit: Wenn das Spassniveau in der Pingcity Zug weiterhin gehalten werden kann, steht weiteren pingreichen Tagen nichts mehr im Wege…