10. PING IN Zug

PING IN – Pingpongplauschturnier mit Musik und feinem Z`nacht – wir feiern das 10-Jährige

17. November 2018, Industrie45
12:00 – 20:00 Uhr Pingpongplauschturnier
Infos + Anmeldung: www.pingthing.ch
Turnier + Z`nacht + Konzerte = 25.- Fr.

Nachmittagskonzerte:

ca. 14:30 Uhr Pigs On Trees – Guerilla Brass aus Zug
ca. 17:30 Uhr Disko Queen – Singer/Songwriter aus Zürich
Eintritt frei

ab 20:30 Uhr Nachspiel – Fiesta mit

Byrdland – Country, Blues, Folk aus Zug
The Black Heidis – Eclectic Rock-Alternative aus dem Tessin und Waadt
Eintritt 15.-

Das kleine und feine Zuger Pingpong-Musik-Fest geht 2018 in die zehnte Runde. Tagsüber sind alle PlauschspielerInnen eingeladen in den Kategorien „Einzel“ und/oder „Mixed-Doppel“ mitzuspielen. Auch nicht-spielende Gäste und ZuschauerInnen sind herzlich willkommen. Zum 10. Geburtstag gibt es dieses Jahr bereits am Nachmittag zwei kleine Konzerte. Pigs on Trees aus Zug kommen ca. 14:30 Uhr vorbei und beglücken uns mit ihrem abwechslungsreichen siebenköpfigen Guerilla Brass. Vor dem gemeinsamen Znacht nehmen uns Disko Queen aus Zürich mit in ihre Welt. Sängerin und Gitarristin Franca und Gitarrist Anwar erzeugen Singer/Songwriter-Stimmung auf allerhöchstem Niveau oder einfacher gesagt: Musik die berührt.

Ab 20:30 Uhr, nach den Finalspielen, kann es losgehen mit der Nachspiel-Fiesta. Byrdland aus Zug eröffnen die Nacht mit ihrem Repertoire aus Blues und Folk Klassikern und eigens komponierten Songs. Dieses Trio vergisst man, einmal gesehen, so schnell nicht mehr – verwurzelt in einer anderen Zeit, voll präsent im Moment und eine Stimme die unter die Haut geht. Sara Peraj am Bass, Steve Kläy an der Harp / Perkussion und Jovana Stojanovic an der Gitarre / Gesang.

The Black Heidis sind Yeelen (Gesang, Gitarre und Kazoo), Sandrine (Bass und Gesang) und Gea (Schlagzeug, Cajon und Gesang), drei jungen Frauen aus dem Tessin und der Westschweiz, welche eine grosse Freundschaft und Liebe zur Musik teilen. Sie spielen ein abwechslungsreiches Repertoire, das Canzone mit souligem Rock mischt, ebenso elektrisch wie akkustisch, experimentell, tiefdunkel und freudig tanzend.

Wir freuen uns auf ein rauschendes Geburtstagsfest für Freunde und Freundinnen des Pingpongspiels und der Musik. Alle, alle, alle sind willkommen!

Info zur Turnieranmeldung:
Das Anmeldeformular wurde geschlossen. Du willst dich auf die Warteliste setzen lassen? Dann schreib uns ein Mail an zug@pingthing.ch oder komm spontan am Samstag um 11:45 Uhr in die Industrie45.

das Ende von spood.me

Noch bis 30.9.2018 läuft die Sommermeisterschaft PING OPEN LU über www.spood.me. Andere Meisterschaften haben vielleicht ein anderes Enddatum – Die Plattform (spood.me) jedenfalls wird Ende Jahr 2018 wegen Fehleranfälligkeit, fehlender Wartung aber vorallem wegen akuter Geldnot eingestellt.badorange

Wer eine Idee hat, wie die Leute sich trotzdem treffen und spielen können, darf sie gerne auf der Facebook-Seite von pingthing oder spood.me posten und diskutieren..

PING OPEN ZG – Saisonstart

Am Sonntag 8. April eröffnet Ping Zug die 9. Sommersaison!!! Zwischen „Chilbi“ und Schützenmattwiese werden auf dem Chiesplatz am Alpenquai vier Pingpongtische und ein Grill aufgestellt. Los geht es ab 13:00 Uhr und die Tische stehen bis um 17:30 Uhr zum freien Spiel zur Verfügung egal ob Einzel, Doppel, Rundlauf mit oder ohne Spood.
Ping Zug freut sich auf zahlreiche Hobbypingende und Zaungäste. Der Grill steht für alle zur Benutzung bereit, nur die Grilladen müssen selbst mitgebracht werden.

Grilladen, Pingpongschläger, Getränke und Picknickdecke einpacken und ab an den Zugersee am 8. April. Das Ganze findet natürlich nur bei trockenem Wetter statt.

saison18

9. PING IN Zug

Am 4. November findet in der Industrie45 das 9. PING IN Zug statt. Ab 13:00 Uhr wird im Clubraum, im Saal und draussen in den Kategorien Damen, Herren Einzel, Mixed-Doppel und NEU Erwa/Ki-Doppel gespielt. Die Bar ist ab 12:30 Uhr geöffnet und auf dem Vorplatz lädt ein Tisch zum freien Spiel ein. Es gibt keine Altersbegrenzungen, spielerisches Können ist kein Kriterium, herzlich willkommen ist, wer Freude am Spiel und an Begegnungen mitbringt und keine Tischtennislizenz besitzt.
Ab 14:00 Uhr beginnt auf dem Vorplatz der Bändelirundlauf. Dieser ist offen für alle (Turnierspieler/-innen, Gäste, Zuschauer/-innen…) Bis um 17:30 Uhr kannst du dir möglichst viele Bändeli erspielen mit Siegen im Rundlauf. Für den Spieler und die Spielerin mit den meisten Bändeli gibt es eine kleine Überraschung.

Nach dem Turnier wird fliessend ins Abendprogramm gewechselt. «R we alone?» (ZG) singt mit rauer Stimme und bluesigen Gitarrenriffs über heimliches Verlangen, düstere Stunden und anderen freudig-komischen Momenten des Lebens. Was rauskommt ist echt und direkt – eine tanzbare Hommage an das menschliche Dasein.
Das Blues-Rock Duo „Radio Bedlam 45“ (FR) ist etwas zwischen The White Stripes, Reverend Beatman und Tom Waits. Sie lassen deine Füsse weiterwippen, die Köpfe mitnicken und deinen Körper unkontrolliert zucken.
Für den Abschluss des Abends sind „Die Diebe“ (DJ) aus Luzern besorgt. Tanz mit ihnen in die Nacht hinein oder genehmige dir noch ein letztes Bier oder einen Top-Spin-Shot zu abwechslungsreicher Musik.

Vorbeikommen und anhören lohnt sich.

Start Pingpongplauschturnier: 13:00 Uhr
Z`Nacht: 18:00 Uhr
Konzerte: Ab 21:00 Uhr

Pingpong + Znacht + Konzerte = 25.- Fr.
Nur Konzerte = 15.- Fr.
Zuschauen und freies Spiel = gratis

Info zur Turnieranmeldung:
– Anmeldung in max. 2 Kategorien möglich
– Mixed-Doppel besteht aus einer Frau und einem Mann
– Erwa/Ki-Doppel besteht aus einem Kind (max. 12j.) und einer Erwachsenen Person
– Das Turnier dauert für alle angemeldeten Spieler/-innen mind. bis 18:00 Uhr

Vorname

Name

PLZ/Ort

E-Mail

Turnierteilnahme
EinzelMixedErwa-Ki

Geschlecht
DamenHerren

Essensgewohnheit
fleischesservegetarisch

Nachricht / Angabe des Doppelpartners (gilt nicht als Anmeldung)

Plakat_2017

PING OPEN Zug Saisonstart

Zug startet in die 8. PING OPEN ZG Saison! Komm am 30. April am Alpenquai am Zugersee vorbei. Es stehen vier Pingpongtische zum freien Spiel zur Verfügung und natürlich ein Internet-Hotspot damit du dich gleich registrieren kannst und in die spood.me Welt eintauchen kannst.
Daneben steht ein Grill zum Gebrauch zur Verfügung und wie immer sind Zaungäste, Picknickende… herzlich willkommen. Der Saisonstart am See findet nur bei trockenen Bedingungen statt.

ping_open_saison_start_neu

8. PING IN Zug

Zum achten Mal heisst es am 22. Oktober «asuuuge» zum PING IN Zug. In der Industrie45 wird am Nachmittag im Clubraum, im Saal und draussen in den Kategorien Damen, Herren Einzel und Mixed-Doppel gespielt. Die Bar ist ab 13:00 Uhr geöffnet und auf dem Vorplatz lädt ein Tisch zum freien Spiel ein. Es gibt keine Altersbegrenzungen, spielerisches Können ist kein Kriterium, herzlich willkommen ist, wer Freude am Spiel und an Begegnungen mitbringt und keine Tischtennislizenz besitzt.

Nach dem Turnier wird fliessend ins Abendprogramm gewechselt. «Her Flirt» spielen eingängige und verspielte Indie-Rock-Popsongs mit tanzbaren Elementen. Nebst der Musik spielt die Band leidenschaftlich Pingpong, am liebsten den Becherovka-Rundlauf.

Dunkeldüster wird’s mit den Dead Brothers, die Folkband aus Genf um Alain Croubalian. Sie nennen sich selbst Begräbnisband und treten in Zug für einmal als «Dead Trio» auf. Tieftrauriger Blues und folkiger Rock`n Roll vermischen sich zu einem zeitlosen Sound, der schwer zu schubladisieren und einzuordnen ist. Also am besten vorbeikommen und anhören.

Start Pingpongplauschturnier: 13:30 Uhr
Konzerte: Ab 21:00 Uhr

Pingpong + Znacht + Konzerte = 20.- Fr.
Nur Konzerte = 15.- Fr.
Zuschauen und freies Spiel = gratis

PING IN Zug

7. PING IN Zug

Am 31. Oktober lädt Ping Zug ein zum siebten Pingpongplauschturnier in den Kategorien Damen/Herren Einzel und Mixed-Doppel. Nach sechs Gastspielen in der Industrie45 wird in diesem Jahr erstmals in der Gewürzmühle gepingt. Zirka um 18:00 Uhr, nach den Gruppenspielen, serviert euch die Jobshopcrew ein feines Znacht, damit alle gestärkt sind für die Finalspiele und die Party mit Rundlauf. Im Anschluss an das Turnier folgt der musikalisch vertonte Rundlauf – eine Weltpremiere mit „jam a ram“. Um den Abend gebührend abzuschliessen bittet DJane Shefer zum Tanz in der Pingpong-Disko und die Tische stehen bis zum Ende zm freien Spiel zur Verfügung.
Anmelden für das Turnier kannst du dich etwas weiter unten.

Pingpong: 13 – 20 Uhr
Rundlaufjam: 20:30 Uhr
Pingpong-Disko und Barbetrieb mit DJane Shefer bis 24 Uhr

Pingpong + Znacht + Rundlaufjam = 20.- Fr.
Zuschauen, freies Spiel und Party am Abend = grati

PING_IN

PING PRIX 2014 Endresultate

PINGPRIX2014

1. Platz
Zürich – Total: 83 Punkte
– Männer: 70
– Frauen: 13

2. Platz
Basel – Total: 61 Punkte
– Männer: 53
– Frauen: 8

3. Platz
Freiburg – Total: 54 Punkte
– Männer: 54
– Frauen: keine am start

4. Platz
Zug – Total: 33 Punkte
– Männer: 27
– Frauen: 5

5. / 6. Platz
Luzern – Total: 31 Punkte
– Männer: 23
– Frauen: 8

5. / 6. Platz
Bern – Total: 31 Punkte
– Männer: 24
– Frauen: 7

7. Platz
Winti – Total: 23 Punkte
– Männer: 23
– Frauen: keine am start

PING PRIX 2014 | 2. November 2014

Ort: Arche Brockenhaus Zürich Hohlstrasse 489 8048 Zürich
Turnierstart: 12 Uhr Finalspiel: ca. 20 Uhr Ab 10 Uhr freies Spiel
Der PING PRIX ist die inoffizielle Schweizer Meisterschaft der PingPonger von spood.me. Die jeweils zehn besten Spieler bzw. die drei besten Spielerinnen aus den Städten Basel, Bern, Winterthur, Zug, Zürich, Freiburg i. Br., Luzern und La-Chaux-de-Fonds qualifizieren sich für die Teilnahme. Zu gewinnen gibt es tolle Sachpreise. Für Gelegenheitsspieler besteht die Möglichkeit an freien Spielen teilzunehmen.
Dieses Jahr findet der  PING PRIX im Arche Brockenhaus in Zürich statt. Während des Anlasses gibt es einen Barbetrieb mit feinen Snacks zu fairen Preisen. Ausserdem besteht die Möglichkeit in der gemütlichen Brockenhausatmosphäre zu stöbern und einzukaufen. Die ideale Lokalität also, auch für Freunde, Bekannte und Familie.
Teilnahmebedingungen: Das Startgeld beträgt CHF 25.- Darin inbegriffen ist die Verpflegung (Lunch, Abendessen, Kuchen und Früchte)

Zugelassen sind alle Spieler die nicht länger als zwei Jahre lizenziert waren, die nicht aktuell in einem Club spielen bzw. bis 1.1.2009 aktiv in einem Club gespielt haben.
Die definitiven Teilnehmerlisten müssen dem Organisationskomitee bis spätestens 24. Oktober 2014 von den „zuständigen Instanzen“ vorgelegt werden.