8. PING IN Zug

Zum achten Mal heisst es am 22. Oktober «asuuuge» zum PING IN Zug. In der Industrie45 wird am Nachmittag im Clubraum, im Saal und draussen in den Kategorien Damen, Herren Einzel und Mixed-Doppel gespielt. Die Bar ist ab 13:00 Uhr geöffnet und auf dem Vorplatz lädt ein Tisch zum freien Spiel ein. Es gibt keine Altersbegrenzungen, spielerisches Können ist kein Kriterium, herzlich willkommen ist, wer Freude am Spiel und an Begegnungen mitbringt und keine Tischtennislizenz besitzt.

Nach dem Turnier wird fliessend ins Abendprogramm gewechselt. «Her Flirt» spielen eingängige und verspielte Indie-Rock-Popsongs mit tanzbaren Elementen. Nebst der Musik spielt die Band leidenschaftlich Pingpong, am liebsten den Becherovka-Rundlauf.

Dunkeldüster wird’s mit den Dead Brothers, die Folkband aus Genf um Alain Croubalian. Sie nennen sich selbst Begräbnisband und treten in Zug für einmal als «Dead Trio» auf. Tieftrauriger Blues und folkiger Rock`n Roll vermischen sich zu einem zeitlosen Sound, der schwer zu schubladisieren und einzuordnen ist. Also am besten vorbeikommen und anhören.

Start Pingpongplauschturnier: 13:30 Uhr
Konzerte: Ab 21:00 Uhr

Pingpong + Znacht + Konzerte = 20.- Fr.
Nur Konzerte = 15.- Fr.
Zuschauen und freies Spiel = gratis

Vorname

Name

PLZ/Ort

E-Mail

Turnierteilnahme
 Einzel Doppel Einzel & Doppel

Geschlecht
 Damen Herren

Essensgewohnheit
 fleischesser vegetarisch

Nachricht / Angabe des Doppelpartners - nur Mixed! (gilt nicht als Anmeldung)

PING IN Zug